FREIE PLÄTZE: Freie Plätze voraussichtlich 2022

Kosten und Vertrag

Die Kosten



Die Kostenbeiträge in der Kindertagespflege wurden seit Beginn 2020 den Elternbeiträgen in den städtischen Kindertagesstätten angeglichen, um eine Gleichbehandlung für das gesamte Angebot in der Stadt München zu erreichen und damit Münchner Familien finanziell zu entlasten.

Die Elternbeiträge nach § 23 SGB VIII werden ab 01.01.2020 von der Wirtschaftlichen Jugendhilfe gemäß der neuen Kostenbeitragssatzung erhoben.

Wie bisher besteht die Möglichkeit für Eltern gemäß § 90 SGB VIII einen Antrag auf Erlass des Kostenbeitrags bei der Wirtschaftlichen Jugendhilfe zu stellen.Die neuen Beiträge sind nach Buchungsstufen gestaffelt und monatlich fällig. Für den Betreuungsumfang von 34 W/Std wie es meine Betreuungszeit umfasst, bedeutet dies einen Höchstbeitrag von 69 Euro/mtl.



Windeln sind mitzubringen, ansonsten fallen keinerlei zusätzliche Kosten an, Verpflegung ist inbegriffen.

Auch wird keine Kaution oder Vorauszahlung verlangt, da meine Tagespflege auf gegenseitigem Vertrauen basiert.

Bisher habe ich damit ausschließlich gute Erfahrungen sammeln können.



Die Plätze werden mit Ersatzbetreuung angeboten, das heißt, dass im Krankheitsfall, nach Absprache und freie Kapazität, eine Vertretung durch eine feste Vertrauensperson/Erzieherin möglich ist. Der Kontakt zu dieser findet regelmäßig in unseren Räumen statt, während die Vertretung in Gruppenräumen im Arnulfpark stattfindet.




Wenn ich Sie von den Vorteilen der Kindertagespflege und auf die Betreuung Ihres Kindes durch mich neugierig machen konnte, freue ich mich Sie bei einem persönlichen Termin in meiner Kindertagespflege kennenzulernen.Sie können sich nach Absprache dann gern ein persönliches Bild machen. Schön wäre es, wenn auch Ihr Kind beim ersten Besuch dabei ist.